Vasco da Gama

Vasco da Gama umsegelte mit vier Schiffen das Kap der Guten Hoffnung bei Kapstadt und schrieb somit Geschichte in Südafrika. Er war einer der größten Persönlichkeiten im Zusammenhang mit der Erkundung von Südafrika und Erforschung neuer Seewege Richtung Indien. Die seetüchtigen Schiffe besaßen eine Breite von 8.5 Metern und Länge von 27 Metern. Die Segelfläche betrug 372 m² und hatte einen Tiefgang von 2 Metern.

Kontaktieren Sie Ein Agent

Seine Navigationskenntnisse waren ausgezeichnet und er diente weit vor seinen Entdeckungsfahrten für die Flotte vom Portugals König Johann II. Über sein Elternhaus ist wenig bekannt. Seine Mutter besaß englischen Hintergrund und sein Vater war der Gouverneur von Sines. Durch die Entdeckung des Seeweges nach Indien durchbrach er das arabische Monopol und verhalf somit Portugal zur Weltmacht.

Vasco da Gama – Kapstadt Entdeckung – Südafrika Eroberung – Seeweg nach Indien

Der König von Portugal war bestrebt, den Seeweg nach Indien zu entdecken und übergibt Vasco da Gama den Auttrag für den Schiffsbau von vier Karavellen. Er überwachte den Bau der Schiffe São Gabriel, São Raphael, Berio und einem Versorgungsschiff. Am 8. Juli 1497 startet er seine große Tour mit vier Schiffen und 160 Seeleuten in Richtung Afrika und Indien.

Er entdeckte die Westküste von Kapstadt am 7.11.1497 und ankerte in eine Meeresbucht. Vasco Da Gama benannte die Bucht ”Saint Helena Bay”, nach der Heiligen Helena. Hier fand auch die erste Begegnung mit den Ureinwohnern von Südafrika statt. Im Jahre 1497/1498 umrundet Vasco da Gama auf seiner ersten Indienfahrt das Kap der Guten Hoffnung. Er landete in Mossel Bay und wenig später an die Küste von Natal. Seine Schiffe verfolgen die Küste Richtung Mozambik.

Nach fast einem Jahr, am 20.05.1498 erreichte er sein Ziel Calicut in Indien. Seine Mannschaft und er als Führer hatten es geschafft, als erste Europäer den Seeweg nach Indien zu finden. 

Um 1500 kommandierte er ein Segelschiff in der Flotte Cabrals, wobei Brasilien entdeckt wurde. Während der Rückfahrt im Mai 1500, ist sein Schiff am “Kap der Guten Hoffnung” gesunken.

Für seine ehrenvollen Verdienste wurde Vasco da Gama zum Admiral des Indischen Ozeans befördert.

Begeben Sie sich auf den Spuren von Vasco da Gama und besuchen mit uns das Kap der Guten Hoffnung. Gerne erstellen wir Ihnen Kapstadt Touren auf den schönsten Routen im Western Cape.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Kapstadt.org Team

zurück Hauptseite: <<< Persönlichkeiten Geschichte

Vasco da Gama Südafrika

Buchungsanfrage

Name

E-mail (Anschrift)

Betreff

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie es ab!