Companys Garden

Der Companys Garden in Kapstadt liegt im Herzen vom Stadtzentrum und bietet mit dem botanischen Garten, Parlamentsgebäude & Museen viele Sehenswürdigkeiten an. Der Company’s Garden wird auch kurz als “The Gardens” bezeichnet. Nach ihm wurde auch der Stadtteil benannt, in dem dieser botanische Garten liegt. Er wurde im Jahr 1652 von Jan van Riebeeck als Gemüsegarten zur Versorgung der Seeleute und der Holländischen Ostindiengesellschaft angelegt. Heute gilt er als grüne Oase und als Erholungspunkt inmitten des Zentrums von Kapstadt. Der Park ist einer der Ältesten in Kapstadt und bietet eine Vielfalt an Fauna und Flora.

Innenstadt Kapstadt Innenstadt
 Bo Kaap Bo Kaap  historische Long Street Long Street  afrikanischer Markt im Stadtkern Green Market Square  St Geoge's Cathedral Kirche am Company Gardens St. Georges Cathedral
 Festung am Rathaus Castle of Good Hope  Dewaterkant Village De Waterkant Village  Companys Garden Companys Garden  District Six District Six

Companys Garden in Kapstadt Stadtzentrum – Südafrika Geschichte

Dieser ursprünglich 18 Hektar große Park misst heute eine Fläche von nur noch 5,5 Hektar. Hier befinden sich unterschiedlichste Arten an Bäumen, Grünpflanzen, Blumen, sowie Teichanlagen, Volieren, einen Duftgarten und Cafés. An einem Ende des Company Gardens liegt die südafrikanische “National Gallery”, das “South African Museum” mit Sternwarte und das Staatsarchiv. Weitere wichtige Gebäude wie das Parlament oder das jüdische Museum befinden sich in der direkten Umgebung. 

South African Museum

South African Museum

Direkt am Ende oder Anfang von Stadtgarten gelegen, finden Sie das älteste Museum von Südafrika vor.

Planetarium Cape Town Planetarium

Am Museum angeschlossen befindet sich das Planetarium der Stadt. Erfahren Sie mehr über den Sternenhimmel im südlichen Afrika.

Cape Town City Map

Map mit allen Sehenswürdigkeiten vom Companys Garden

Anbei bieten wir Ihnen eine Map an, wo Sie sich über die Lage der Sehenswürdigkeit ein Bild machen können.

Die Government Avenue ist die Fortsetzung der Adderly Street und bietet Spaziergängern eine mehr als 1km lange Promenade, die von Eichenbäumen gesäumt ist. Sie führt direk durch den Company´s Garden und lädt mit ihren Parkbänken und Rasenflächen zum Verweilen ein. Ein Teil des ehemaligen Obst- und Gemüsegartens wurde in einen botanischen Garten umgewandelt, indem exotische Pflanzen und Bäume aus aller Welt bestaunt werden können.

Es werden keine Eintrittsgebühren für den Garten verlangt. Viele tropische Pflanzen sind mit ihren lateinischen Namen beschriftet. Im Schatten der großen Bäume läßt sich ein Tag voller Sehenswürdigkeiten gemütlich mit Blick auf den Tafelberg ausklingen. Die Promenade durch die Gärten startet bei der bekannten St. Georges Cathedral im Norden und endet gegenüber des Mount Nelson Hotels. Auf dem Weg zum wohl berühmtesten Hotel von Südafrika sollten Sie noch das Bertram House besuchen, was sehr versteckt auf der rechten Seite fast am Ende von der Allee gelegen ist. Dort können Sie Möbel und Gemälde aus der Jahrhundertwende betrachten.

Bildergalerie vom Botanischen Garten

Im Gardens-Restaurant in der Adderly Street wird für das leibliche Wohl gesorgt. Aber Vorsicht – die vielen kleinen grauen Eichhörnchen haben keine Scheu vor Menschen und können ganz schön frech werden.

Sollten Sie eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung vom Botanischen Garten wünschen, so bieten wir Besichtigungstouren vom Tafelberg, Bo Kaap, Castle of Good Hope bis in die Winelands von Kapstadt an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Ihr Kapstadt.org Team

<<< zurück < > weiter >>>

Kapstadt Reiseführer Company's Garden

Buchungsanfrage

Name

E-mail (Anschrift)

Betreff

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie es ab!