World of Birds

World of Birds in Hout Bay ist der größte Vogelpark in Kapstadt, Südafrika und Afrika. Der Besuch des Vogelparks “World of Birds” ist ein besonderes Erlebnis, in dem Hafenstädchen Hout Bay, was ca. 20 Autominuten von Kapstadt entfernt liegt. Über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, erreichen Sie Hout Bay und das Vogelparadies. Der Vogelpark liegt malerisch im Rücken vom Tafelberg.

Reiseführer Hout Bay Hout Bay
  World of Birds  Robbeninsel Duiker Island Duiker Island  The Seintinel The Sentinel  Karbonkelberg Wandergebiet Karbonkelberg  Videos Videos
 Gaststätten Restaurants  Maps und Anfahrt Maps & Anfahrt

World of Birds Vogelpark Hout Bay – Kapstadt Vogelparadies

Wildvögel Südafrika Vogelpark Videos Vogelpark Hout Bay Vogelwelt Südafrika Anfahrt World of Birds Maps
Vogelarten Videos Bildergalerie Maps und Anfahrt

Der Vogelpark ist ein Dschungel-Paradies mit schreienden Vögeln und Urwaldgeräuschen, wo man in eine andere Welt verzaubert wird. Das Vogelparadies bietet für Jung und Alt verschiedene Attraktionen. Er zeigt viele kleine und große Wildvögel aus Südafrika und anderen Kontinenten.

Neben den vielen Vögeln gibt es noch einen kleinen Affenpark, wo die zahmen Squirrel Affen zu bewundern sind. Sie springen in den Sträuchern umher und lassen sich gerne von Kindern streicheln.

Mit über 3.100 Vögeln und über 420 Tierarten ist der Vogelpark ein nicht wegzudenkender Tier- und Erlebnispark in der Umgebung von Kapstadt geworden, der in der Vergangenheit über 110.000 Besucher aus aller Welt nach Hout Bay lockte. Viele Touristen besuchen den Vogelpark und jeder Vogelliebhaber kommt hier auf seine Kosten. In über 110 Gehegen zeigt der Vogelpark viele Vögel aus aller Welt.

Um die Vögel zu besuchen, erwartet Sie ein Parkour aus verschiedenen Vogelgehegen. Nach jedem Vogelgehege durchgehen Sie eine Sicherheitsschleuse, damit die Vögel keine Chance haben, dem Gehege zu entweichen.

Der Vogelpark bietet  mit  Säugetieren, wie Erdmännchen, Affen, Alpakas und Stachelschweinen weitere Höhepunkte.

World of Birds unterstützt auch Projekte, um Wildvögel vor dem Aussterben zu bewahren. So wird versucht, die Gattung des Southern Bald Ibis – Glatzkopf Ibis – zu erhalten. Anbei Bilder von der Ibisart – Glatzkopf Ibis – Southern Bald Ibis.

Verletzte Vögel

Viele Bewohner aus der Umgebung von Kapstadt bringen verletzte Wildvögel, wie Bussarde oder Seeadler in den Vogelpark, in der Hoffnung, daß diese Vögel ein neues Heim finden werden und somit zumindest in Gefangenschaft eine Chance haben, weiter zu leben. Vielen dieser Vögel sieht man eine Verletzung nicht an, aber in freier Natur würden sie nicht mehr überleben. Einige der Patienten wurden von Autos angefahren oder andere hatten Kontakt mit dünnen Telefonleitungen, die sie auf der Jagd nach Beute übersehen haben. Meistens sind die Verletzungen so schwerwiegend, daß diese Vögel nicht mehr in der Lage sind zu fliegen. Falls ein Vogel seine Flügel gebrochen hat, so können sie in der Regel ein Leben lang nicht mehr fliegen. Im Vogelpark von Hout Bay haben sie eine Chance und werden dort liebevoll gepflegt und versorgt.

Egal wann Sie in Kapstadt Urlaub machen, Sie sollten den Vogelpark World of Birds besuchen. Der Besitzer des Vogelparks hat im Laufe der Jahre einen wirklich interessanten Tier- und Erlebnispark geschaffen, der einen schönen Ausflug in die Vogelwelt von Südafrika garantiert.

Sollten Sie eine organisierte Tour wünschen, so bieten wir Privattouren zum Vogelparadies an.

Wir freuen uns auf Ihr Anschreiben

Ihr Kapstadt.org Team

Buchungsanfrage

Name

E-mail (Anschrift)

Betreff

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie das Captcha aus und senden Sie es ab!