Cederberge

Die Cederberge liegen in der Cederberg Wilderness Area ca. 200 km von Kapstadt entfernt. Für viele Bergfreunde aus Südafrika ist diese Bergregion ein besonderes Wandergebiet. Die Zederberge (auf Africaans) befinden sich in nördlicher Richtung im Landesinneren an der Westküste. Bekannt ist dieses Gebiet für eine sagenhafte und atemberaubende Landschaft, auf Grund ihrer Felsformationen (Wolfberg Arch und Malteser Cross) und der sehr selten vorkommenden Clanwilliam – Zeder. Diese Zedernart ist fast schon ausgestorben. Diese ist nicht mit der Libanon-Zeder verwandt, sondern mit den Zypressen. Sie wächst auf felsigem Untergrund in einer Höhe von 1000 -1400 m.

Westküste Kapstadt Westküste
 Milnerton Milnerton  Blouberg Blouberg  Tableview Table View  West Coast National Park West Coast Nationalpark  Langebaan Langebaan
 Saldanha Saldanha  Paternoster Paternoster  Saint Helena Bay Saint Helena Bay  Elands Bay Elands Bay  lamberts Bay Lamberts Bay
 Clanwilliam Clanwilliam  Citrusdal Citrusdal  Ceres Ceres   Cederberge  Namaqua Land Namaqualand

Cederberg Wilderness Area – Die Cederberge an Kapstadts Westküste in Südafrika

Die Cederberge sind ein beliebtes Wandergebiet. Seit 1973 sind die Cederberge als Wilderniss Area ausgeschrieben und haben damit den höchsten Status des Naturschutzes. Das Gebiet der Cederberge ist ca. 71.000 Hektar groß. Die Cederberge bestehen hauptsächlich aus Sandstein und gehören geologisch schon zur Tafelberg – Gruppe.

Der Südwesten der Cederberge ist auf Grund des höheren Niederschlages grüner und die Vegetation ist üppiger als im restlichen Gebiet.

Das Gebiet der Cederberge ist schon seit Urzeiten von den Volksgruppen der San (Buschmänner) und der Khoi bewohnt. Die ersten Europäer kamen Anfang des 18.Jahrhunderts in dieses Gebiet.

Das Klima ist im Sommer warm und trocken und im Winter kalt und nass. Im Sommer kann die Temperatur bis über 40 Grad ansteigen, während es im Winter Bodenfrost und Schnee geben kann.

Der höchste Berg ist der Sneeuberg (Schneeberg) mit 2027 m. Hier findet man die Schneeprotea vor. Ansonsten wird die Vegetation von dem Mountain Fynboss bestimmt.

Es sind auch einige Tierarten in den Cederbergen zu finden, wie zum Beispiel:

Paviane, Dassies, Antilopen, Wildschweine und Otter. Ganz selten findet man auch Luchse und Bergleoparden. Es gibt des weiteren über 100 Vogelarten und um die 15 Schlangenarten, welche in den Cederbergen leben.

Karten Cederberge

Map Cederberg Wilderness Area – Karte der Cederberge an der Westküste Kapstadts

Besonderheiten:

Wenn man die Bergwelt erwandern möchte, muss man sich in der Forststation Algeria anmelden. Hier erhält man auch Karten und Broschüren. Desweiteren befindet sich ein Campingplatz in diesem Gebiet. Weitere Fotos über das Wandergebiet finden Sie hier: Cedarberg Photos

Cederberg Spezial from Robert Leistner on Vimeo.

Ein weiteres Wandergebiet finden Sie in Porterville, was ca. 150 km von Cape Town entfernt liegt. Hier können Sie einen Teil der Wanderstrecken mit einem Geländewagen abfahren. Lesen Sie mehr über das Naturschutzgebiet Porterville und seinen Naturschönheiten. In der Umgebung von Porterville können Sie auch eine Safari in einer besonderen Lodge unternehmen. Hier erleben Sie die Flora und Fauna auf besondere Weise. Für alle Freunde vom Drachenfliegen finden Sie in dem Gebirge ideale Voraussetzungen vor. Viele internationale Gäste kommen nur wegen dem Gleitschirmflug nach Südafrika.

Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, so freuen wir uns über jede Zuschrift.

Ihr Kapstadt.org Team

zurück zurück weiter weiter

Reiseführer Kapstadt

Buchungsanfrage

Name (Name)

E-mail (Anschrift)

Ihre Anfrage

Bitte lösen Sie die Aufgabe!